Every Second Counts

Irgendwann hat mal jemand zu mir gesagt: "Man kann nicht nicht politisch sein." Auch mich beschäftigt, was in der Welt los ist. Und das nicht erst, seitdem die USA einen Präsidenten haben, den ich - wie wohl viele andere auch - vor geraumer Zeit nicht für möglich gehalten hätte. Welche Rolle Kunst und Kreativität in bewegten Zeiten spielen können, demonstriert die Website "Every Second Counts". Innerhalb kürzester Zeit haben sich TV-Sendungen aus ganz Europa zusammengetan und humorvolle Antworten auf vermeintlich ernste Fragen gefunden. Komödie anstatt Drama, also den "Ernst der Lage" zwar ernst nehmen, aber ihm mit Gelassenheit und Haltung entgegentreten. Das gefällt mir.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0