Es geht LOS.


Zurück von meinem Libanon-Abenteuer,

war ich froh, dass sich das bevorstehende "Losziehen" nicht darauf bezog, schon wieder meine Koffer zu packen, sondern tatsächlich auf die erste Auslosung für die » Zugvögel «. War das aufregend! Ich habe beim Basteln der Zettel und Ziehen der Lose ganz schön mitgefiebert, weiß ich doch von einigen von euch, wie viel es euch bedeuten würde, gezogen zu werden. Jedem von euch würde ich diese Freude von Herzen gönnen. Abgesehen davon wird es jetzt auch in einem kreativen Sinne spannend für mich, denn in absehbarer Zeit werden die ersten beiden Zugfahrten stattfinden. Und dann wird es ans Komponieren gehen.

Die ersten beiden Gewinner stehen nun also seit heute Abend fest und werden von mir am Montag kontaktiert. Wer diesmal noch nicht gezogen wurde, sei an dieser Stelle mit dem Hinweis getröstet, dass für alle Albumpaten die Chance besteht, bei den noch bevorstehenden vier Auslosungen gezogen zu werden!

Abschließend gibt's heute noch ein paar Schnappschüsse vom Flughafen in Beirut. Mit Zugverkehr ist nicht viel im Libanon, habe ich mir sagen lassen. Meine Versuche, dort einen alten Bahnhof oder ähnliches aufzusuchen, blieben vergeblich. Allenfalls ein paar alte Schienen habe ich in Byblos entdeckt. Ganz zum Schluss meiner Reise an den Wänden nahe unseres Abflug-Gates doch noch ein wenig fündig zu werden, mutete wie eine willkommene Einstimmung auf die » Zugvögel « an, denen ich mich nach meiner Rückkehr nun wieder vermehrt widme.

 

Zu gegebener Zeit werde ich hier also über die ersten Zugfahrten oder ggf. auch andere nennenswerten Neuigkeiten berichten.

 

Für heute euch allen ein tolles und erholsames Wochenende mit herzlichen Grüßen,

eure Anke

Kommentar schreiben

Kommentare: 0