"(Wie) Kann Sinn führen?" in einer Grundschule

In einem Workshop, den ich unlängst an einer Duisburger Grundschule für deren Lehrer gestalten durfte, widmete ich mich ähnlich wie schon im Frühjahr bei der Führungswerkstatt in Wuppertal der Frage: "(Wie) Kann Sinn führen?" Nein, allgemeingültige Antworten hatte ich auch diesmal nicht im Angebot. Aber Fragen und Erfahrungen, die mich in den letzten Jahren weitergebracht haben. Unter'm Strich bin ich der festen Überzeugung, dass jeder von uns in sich trägt, was er für ein erfüllendes und erfülltes Leben benötigt.

Als einer der jüngeren Lehrer am Ende unserer Session den Entschluss äußerte, sich im neuen Schuljahr an das Innehalten zu erinnern, um den Werten, die er seinen Schülern mitgeben (und ja, auch vorleben) möchte, treu zu bleiben, war damit für mich alles gesagt...

...wenn auch noch nicht gesungen. Denn man bat mich, an der Einschulung der Erstklässler in der folgenden Woche einen Song aufzuführen, den ich im Rahmen des Workshops vorgetragen hatte: "Alles, was du brauchst, ist da!", lautet dessen Botschaft im Refrain. Eine prall gefüllte Turnhalle lauscht mir eine Woche später aufmerksam, und ich darf den Kleinen wie den Großen bei einem solch einschneidenden Ereignis für die Dauer eines Liedes meine Musik mitgeben. Was für eine Freude und ja, auch Ehre.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0