Stiller Held des Kalten Krieges

Anfang der Woche war ich im "Phänomenia" in Essen und habe mich dort meinen Sinnen und meiner Wahrnehmung (oder soll ich sagen: ihrer Grenzen?) gewidmet. Das allein wäre an dieser Stelle schon eine Empfehlung wert gewesen. Allerdings bin ich dort auf eine Geschichte aufmerksam gemacht worden, die ich noch bemerkenswerter finde als meine Erfahrungen vor Ort. Es geht dabei um Stanislaw Petrow, der Medienberichten zufolge durch waches, kluges und letztlich wohl auch intuitives Handeln den 3. Weltkrieg verhindert hat.

Lesen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0