Ein stolzer Vater im Zug und Fotos aus aller Welt

Im Rahmen meiner » Zugvögel «- Reisen bin ich mit einem Vater ins Gespräch gekommen, der mir äußerst stolz von den Reisen und Fotografien seines Sohnes erzählte. Er räumte zwar ein, dass der eher unkonventionelle Werdegang seines Filius' nicht unbedingt seinen ursprünglichen Wunschvorstellungen entsprach. Vor allem aber betonte er, dass er mittlerweile verstanden habe, dass sein Sohn einfach durch die Welt reisen und Fotos machen müsse. Und dass er glücklich sei, wenn sein Sohn es ist. Ich für meinen Teil habe seitdem große Freude an den Fotos von Patrick Wendt. Noch mehr Bilder von ihm gibt's übrigens auf Instagram.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0