David Hume

Über einen Newsletter des Autoren Charles Chu bin ich in dieser Woche auf einen (englischen) Artikel aufmerksam geworden, der sich dem schottischen Philosophen David Hume widmet. Nicht nur der Artikel selbst ist lesenswert, sondern selbsterkärend auch so manches, was Hume selbst geschrieben hat. Kostprobe gefällig?

 

Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele desjenigen, der sie betrachtet.

Nicht die Vernunft ist Richtschnur des Lebens, sondern die Gewohnheit.

Arbeiten ist bei sich selbst sein.

Die Zweifelsucht zerstört alles Nachdenken und selbst alles Handeln.

 

Die Gewohnheit, alle Dinge von der Lichtseite zu betrachten, ist mehr wert, als ein Einkommen von Tausenden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0