Keine Müh(l)en scheuen


Ein paar Perlen der letzten Wochen:

 

Ein Europaaktionstag mit Duisburger Schüler*innen.

Ein Workshop mit Führungskräften zum Thema "Kreativität als Haltung".

Ein poetisch-musikalischer Auftritt beim "Salon D" zum Thema "Werte".

 

Dieser Auszug hier entstammt dem Abend in Hürth und ist die poetische Aufarbeitung jener Ideen, die die Teilnehmer*innen zuvor zum Thema "Werte" formuliert hatten. Für mich liest er sich gar wie eine Einladung in Sachen Europawahl.

 

Wenn » Wir Zugvögel « an diesem Samstagabend als Open Air Live Premiere die Alte Mühle in der Dong in Neukirchen-Vluyn beehren (zum VVK und weiteren Infos), scheue ich damit vom Klavier aus weder Mühen, noch Mühlen. Und auch am Sonntag werde ich alles geben in Sachen Stimme. Die Mühlen der Demokratie mögen langsam mahlen. Aber immerhin mahlen sie im Sinne der Freiheit. Was ich damit sagen will:

 

Ob Ihr nun zum Konzert kommt oder nicht - geht in jedem Fall wählen.

Noch eine Neuigkeit zum Schluss:

 

Manchmal muss man „einfach machen“. Meine erste Poesie-Postkarte gibt es ab sofort in meiner Lieblings-Buchhandlung Scheuermann in der Duisburger Innenstadt. Bei der » Wir Zugvögel « Open Air Live Premiere am Samstag wird es sie auch geben.

 

Die Vorfreude steigt...und die Temperaturen mit ihr - zum Glück.