03. August 2020
Erinnerungen aus 2014 und 2016 Mit tiefer Betroffenheit und großer Liebe denke ich heute an die so lebensfrohen, mutigen und starken Menschen, die ich auf meinen Reisen in den Libanon und bei meinen Konzerten in Beirut erlebt und ins Herz geschlossen habe. Der Rest ist schweigendes Mitgefühl.
20. Juli 2020
Ganz oben angekommen, gleicht das Panorama der Berge dem Blick auf das Meer. Dann ist die innere Weite keine Sehnsucht mehr, sondern das eingelöste Versprechen von Freiheit.

15. Juli 2020
Mal im Norden mit Blick auf das Meer, mal im Süden mit Blick auf die Alpen. Und immer wieder Duisburg mit seinem Wasser und Licht. Drei Monate seit dem letzten Blog-Artikel, das gab‘s länger nicht. Einerseits war es zwischenzeitlich ganz schön trubelig und anstrengend. Außergewöhnliche Zeiten erfordern Einsatzbereitschaft. Damit meine ich nicht nur, aber vor allem mein Wirken an der Schule.
17. April 2020
Unterwegs zwischen dem Ernst der Lage und der Heiterkeit des Überlebens, orientiere ich mich in diesen Tagen vor allem an der Zuversicht und dem, was Kreativität kann. Musikalische Darbietungen im Netz scheinen zu den emotionalen Stabilisatoren dieser Zeit zu zählen. Viele Musiker*innen – mich eingeschlossen – werden nicht nur um ermutigende Beiträge gebeten. Sie stellen diese auch gewohnt bereitwillig zur Verfügung (s. u.). Gedankenpause. Wie war das noch mit der Wertschätzung und...

01. April 2020
Im Tal der Freiheit Du hältst dich an dir selbst fest. Das ist keine Haltung. Du bist eine Festung von Ängsten. Du darfst anders sein. Von innen nach außen. Du bist, was du liebst. Was du von dir gibst. Und nur das. So viel.
29. März 2020
Ideen sind gefragt – in diesen Wochen häufiger, wendiger, umsichtiger, zuversichtlicher und mutiger als es die meisten von uns je zuvor erlebt haben. Einschränkungen und Ungewissheit sind, was sie sind. "Wir können nicht sicher sein. Uns fällt sicher was Besseres ein." – eine Idee aus dem alten Jahr mit ganz neuer Färbung.

04. März 2020
Eine Album-Kritik von Olaf-Reifegerste in der Rheinischen Post gibt es zu vermelden und eine ausführliche Konzert-Ankündigung in der Duisburg Rundschau anlässlich des Konzertes im Kreativquartier Ruhrort (Samstag, 25. April, 20 Uhr – Ophardt Auditorium, Hafenstr. 69, 47119 Duisburg-Ruhrort). An diesem Konzert begleiten werden mich: Jens Otto (Percussion) und Anja Schröder (Cello), die auch an den Studioaufnahmen mitgewirkt haben. Tickets kosten 15 Euro/erm. 10 Euro und sind hier...
27. Februar 2020
Madame Lotti Adaimi ist gestern verstorben. Ich übertreibe nicht, wenn ich schreibe, dass mich meine insgesamt fünf Konzertreisen in den Libanon zu der Künstlerin gemacht haben, die ich heute bin. Das hat vor allem mit Lotti zu tun, die der Liebe wegen vor vielen Jahrzehnten entschied, den Libanon zu ihrer Heimat zu machen. Hingebungsvolle Musikerin und Malerin mit deutschen Wurzeln, gelang es Lotti über Jahrzehnte, in einem Land zu bestehen und Veränderungen zu verkörpern, in dem die...

11. Februar 2020
» Wir Zugvögel « grüßen mit frisch geschnittenen Studio-Eindrücken. "Team work makes a dream work.", hat Stevie Wonder mal gesagt. Dass wir im Oktober mit einem traumhaften Team am Start waren, habe ich zwar seinerzeit schon so empfunden. Allerdings stand ich inmitten der Produktion auch ganz schön unter Strom. Mit ein wenig Abstand und so ganz in Ruhe das Video-Material zu sichten und schneiden, hat mir Gelegenheit gegeben, noch einmal zu genießen, wie toll das alles gelaufen ist. Und...
16. Dezember 2019
Viel zu erzählen gäbe es von Herausforderung bis Unterstützung im nervenkitzeligen Endspurt eines kreativen Großprojekts, das ich vor nunmehr zweieinhalb Jahren an den Start gebracht habe. » Wir Zugvögel « sind am letzten Freitag angeliefert worden und nach einem kleinen Moment großer Freude sogleich weitergeflogen an alle Albumpat*innen. 10 Zugfahrten. 10 Gespräche über das Leben. 10 Lieder. Mehr über die Entstehung und das Album zu kaufen gibt es hier. Die exklusive Verkaufsstelle...

Mehr anzeigen