Artikel mit dem Tag "Ankedoten"



08. Januar 2014
Zum Thema "Kinder sind großartig" hier eine Ankedote (Anekdote) von heute: Seit zwei Monaten gestalte ich in einer KiTa in einer benachbarten Stadt ein musikalisches Projekt finanziert durch den dortigen Förderverein. Woche für Woche ein Abenteuer. Oder sagen wir: umwerfend. Lasst mich erklären: Für meine Vormittage dort habe ich mir bei meinen Freunden von Custom Music Shop ein Cajón (Kistentrommel) besorgt. Es ist etwas niedriger und dadurch kinderfreundlich. Darauf begleite ich mich...
10. März 2013
Neulich laufe ich an diesem Briefkasten hier nahe meiner Wohnung vorbei. "Die Botschaft entsteht beim Empfänger" - so lautet ein Spruch, den ich mal aufgeschnappt habe (kann sein, dass ich ihn sogar von meiner Großtante habe...) und der mir in diesem Moment in den Sinn kommt. "Hm, wenn eine Sache mit so viel Liebe abgeschickt wird wie an diesem Briefkasten, steigert das mit Sicherheit die Wahrscheinlichkeit, dass die Botschaft entsprechend liebevoll aufgenommen wird.", denke ich mir...

08. Januar 2013
Ich bin es mittlerweile gewohnt, mich auf gewisse Weise "nackig" zu machen, wenn ich auf die Bühne gehe oder Alben veröffentliche. Mit der Art von Musik, die ich komponiere, so scheint es, geht es eben nur so. Zugegeben, manchesmal ein schmaler Grat. Aber mein Bauchgefühl hat mich bisher noch jedes Mal gut beraten, und ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass wenn man seinem Publikum Vertrauen entgegenbringt, eine Menge zurückkommt: Wertschätzung, Verbindlichkeit, aber eben auch...
25. November 2012
Neulich beim Joggen sah ich aus der Ferne einen jungen Mann, der auf dem Weg stand und den Boden fotografierte. Als ich näher kam, beobachtete ich, wie er liebevoll ein Herz aus heruntergefallenen Blättern formte, um es dann zu fotografieren. Im Vorbeilaufen sagte ich zu ihm: "Für wen auch immer das Herz bestimmt ist, er/sie kann sich glücklich schätzen." Wenige Sekunden später entschied ich mich dazu, umzudrehen, um kurz mit ihm ins Gespräch zu kommen. Ich war neugierig geworden. Der...

21. Oktober 2012
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen... Während meines dreiwöchigen Minnesota-Aufenthalts hatte ich die große Freude und Ehre, mit Mindy Canter (Flötistin) und Rodney Jones (Gitarrist) aufzutreten. Der Schnappschuss, den Mindy mit ihrer Kamera Backstage gemacht hat, lässt erahnen, wieviel Spaß wir drei miteinander hatten! Ich halte nicht viel vom sog. "Namedropping", also davon, damit zu hausieren, wer schon mit wem gearbeitet hat. So viel sei gesagt: Mindy und Rodney...
06. Oktober 2012
Vor einigen Jahren - es mögen fünf oder sechs sein - begegnete ich während eines USA-Aufenthalts in Minneapolis dem legendären Klaviertechniker Franz Mohr bei einer Steinway-Ausstellung. Der Plausch mit ihm, sowie sein Werdegang beeindruckten mich seinerzeit sehr. Umso geehrter fühle ich mich, ihm ein Ständchen spielen und singen zu dürfen. Am vergangenen Donnerstag nun gastierte Franz Mohr im Steinway-Haus Düsseldorf, in dem ich erst im Februar mit den Jungs den "Es war...

17. September 2012
Neulich bei McDonald's: Eine Afrikanerin kauft sich was zu essen und wird danach vor dem Restaurant von einem Obdachlosen angesprochen. Daraufhin drückt sie ihm ihren Burger in die Hand, geht wieder rein und kauft sich einen neuen. Und das völlig unbeobachtet...naja, fast jedenfalls. Ich liebe sie, diese stillen und heldenhaften Momente im Alltag. Ich könnte unendlich viele Videos und Songs allein zu diesem Thema machen...
23. August 2012
Meine Tante hat mir ein Video zugespielt. Habe ich gestaunt, dass es noch solche Aufnahmen von mir gibt! Aus derselben Zeit gibt es übrigens auch einen Audiomitschnitt, den ich damals selbst mit meinem kleinen Rekorder angefertigt habe, als ich von "meinem späteren Leben als Rockstar" träumte: