Artikel mit dem Tag "aktuelles"



17. April 2020
Unterwegs zwischen dem Ernst der Lage und der Heiterkeit des Überlebens, orientiere ich mich in diesen Tagen vor allem an der Zuversicht und dem, was Kreativität kann. Musikalische Darbietungen im Netz scheinen zu den emotionalen Stabilisatoren dieser Zeit zu zählen. Viele Musiker*innen – mich eingeschlossen – werden nicht nur um ermutigende Beiträge gebeten. Sie stellen diese auch gewohnt bereitwillig zur Verfügung (s. u.). Gedankenpause. Wie war das noch mit der Wertschätzung und...
29. März 2020
Ideen sind gefragt – in diesen Wochen häufiger, wendiger, umsichtiger, zuversichtlicher und mutiger als es die meisten von uns je zuvor erlebt haben. Einschränkungen und Ungewissheit sind, was sie sind. "Wir können nicht sicher sein. Uns fällt sicher was Besseres ein." – eine Idee aus dem alten Jahr mit ganz neuer Färbung.

04. März 2020
Eine Album-Kritik von Olaf-Reifegerste in der Rheinischen Post gibt es zu vermelden und eine ausführliche Konzert-Ankündigung in der Duisburg Rundschau anlässlich des Konzertes im Kreativquartier Ruhrort (Samstag, 25. April, 20 Uhr – Ophardt Auditorium, Hafenstr. 69, 47119 Duisburg-Ruhrort). An diesem Konzert begleiten werden mich: Jens Otto (Percussion) und Anja Schröder (Cello), die auch an den Studioaufnahmen mitgewirkt haben. Tickets kosten 15 Euro/erm. 10 Euro und sind hier...
27. Februar 2020
Madame Lotti Adaimi ist gestern verstorben. Ich übertreibe nicht, wenn ich schreibe, dass mich meine insgesamt fünf Konzertreisen in den Libanon zu der Künstlerin gemacht haben, die ich heute bin. Das hat vor allem mit Lotti zu tun, die der Liebe wegen vor vielen Jahrzehnten entschied, den Libanon zu ihrer Heimat zu machen. Hingebungsvolle Musikerin und Malerin mit deutschen Wurzeln, gelang es Lotti über Jahrzehnte, in einem Land zu bestehen und Veränderungen zu verkörpern, in dem die...

11. Februar 2020
» Wir Zugvögel « grüßen mit frisch geschnittenen Studio-Eindrücken. "Team work makes a dream work.", hat Stevie Wonder mal gesagt. Dass wir im Oktober mit einem traumhaften Team am Start waren, habe ich zwar seinerzeit schon so empfunden. Allerdings stand ich inmitten der Produktion auch ganz schön unter Strom. Mit ein wenig Abstand und so ganz in Ruhe das Video-Material zu sichten und schneiden, hat mir Gelegenheit gegeben, noch einmal zu genießen, wie toll das alles gelaufen ist. Und...
16. Dezember 2019
Viel zu erzählen gäbe es von Herausforderung bis Unterstützung im nervenkitzeligen Endspurt eines kreativen Großprojekts, das ich vor nunmehr zweieinhalb Jahren an den Start gebracht habe. » Wir Zugvögel « sind am letzten Freitag angeliefert worden und nach einem kleinen Moment großer Freude sogleich weitergeflogen an alle Albumpat*innen. 10 Zugfahrten. 10 Gespräche über das Leben. 10 Lieder. Mehr über die Entstehung und das Album zu kaufen gibt es hier. Die exklusive Verkaufsstelle...

07. November 2019
Seine "Ruhrgebiete" hat Autor Lucas Vogelsang Mitte Oktober bei der lit.RUHR in Essen (Bericht der Brost Stiftung) und an der Alten Mühle in der Dong in Neukirchen-Vluyn (Bericht der RP) vorgestellt und mich dabei mit auf die Bühne genommen. Denkanstoßende Höhepunkte mit Tiefgang und der ein oder anderen Gelegenheit zum Lachen. Es folgten wenige Tage später die Aufnahmen für » Wir Zugvögel «. Finde kaum Worte und empfinde umso mehr Dankbarkeit für diese großartigen, gänzlich im...
11. Oktober 2019
Eine Aufnahmesession mit den Kindern im City Wohnpark in Duisburg, eine Moderation an einer Veranstaltung über weibliche Vorbilder (mit unfassbar tollen Frauen!) in Moers, eine Westart-Reportage über Lucas Vogelsangs und Philipp Wentes "Ruhrgebiete" im WDR mit meinem Blick auf Duisburg (ab Minute 21) und dazwischen Tuba- und Cello-Ideen für » Wir Zugvögel « (kommende Woche geht es ins Studio!). Nicht zu vergessen die liebevoll servierte Tasse Tee, als ich zwischendurch im kühlen...

27. September 2019
Die Eindrücke der "Age of Artists #1" wirken nach. Und während sie das tun, gibt es an dieser Stelle ein paar Auszüge aus meinem "Poetic Recording" - dem poetischen Rückspiegel, den ich am Ende der Konferenz an die Teilnehmer*innen zurückspielen durfte. Welten retten und erfinden Menschen, die verbinden, die nicht das ihre schützen, sondern einander stützen. Wärme geben. Erheben. Im Team intim. Wenn nicht wir hier...?
09. September 2019
Ab dem 16. Oktober finden die Aufnahmen für » Wir Zugvögel « im Studio K in Frechen statt. Gesetzt für die Bandbesetzung (Details folgen) sind Schlagzeug, Bass und ich am Flügel. Ob es bei dem ein oder anderen Stück weitere Instrumente wie etwa Gitarre geben wird, klärt sich im Laufe der nächsten Wochen und Proben. Außerdem zugesagt hat - und das macht mich besonders glücklich und dankbar - eine wunderbare Cellistin aus Duisburg für "Geflogen wird nach vorn". Sechs von 11 Demos, die...

Mehr anzeigen